Feeds
Artikel
Kommentare

Mahnende Erinnerung

Das Doppel-Gedenkjahr der Superlative nähert sich seinem Höhepunkt, dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Dabei jähren sich derzeit auch die Bombardierungen deutscher Städte zum 70. Mal. Viele Orte stehen hier meist im Schatten von Dresden, das in der DDR und in der Bundesrepublik zur Chiffre der Bombenkriegserfahrung geworden ist.

Angestoßen durch einen unscheinbaren Gedenkstein in Jena [...]

‘Patagonien – Gründungsmythen und diskursive Emanzipationen eines geopolitischen Raumes‘ lautete der Titel einer internationalen Tagung über die Literatur Patagoniens, zu der sich Literaturwissenschaftler aus Argentinien, Chile und Deutschland in Jena trafen. Im Interview erzählt Claudia Hammerschmidt von der Friedrich-Schiller-Universität unter anderem wie sich die moderne patagonische Literatur von der bekannten Reiseliteratur der [...]

“Und in Jene lebt sich´s bene
und in Jene lebt sich´s gut
Bin ja selber drin gewesen
wie da steht gedruckt zu lesen
[vier] Semester wohlgemut”
Die erste Strophe dieses Studentenliedes aus dem 19. Jahrhundert bringt es auf den Punkt – in Jene lebt sich’s bene! Das gilt auch für meine kurze, aber kostbare Zeit in der Saale-Stadt. Über Eindrücke [...]

Wahlen sollen allgemein, unmittelbar, frei, gleich und geheim sein – das gilt für Wähler, die ins Wahllokal gehen genauso wie für Briefwähler. Auch Wahlkandidaten müssen sich an bestimmte Regeln halten und die Wahlhelfer sind zu Stillschweigen über ihr Auszählen verpflichtet. Aber wenn – wie bei EU- und Kommunalwahlen am 25. Mai in Jena – das [...]

Bundespräsident auf Besuch in Buchenwald. Neben Politik, Presse und Lagerüberlebenden traf Joachim Gauck auf seinem Rundgang durch die Gedenkstätte des NS-Konzentrationslagers und des sowjetischen Speziallagers aber auch auf Studenten aus Jena. Impressionen vom Treffen mit dem nationalen Geschichtenerzähler und Demokratielehrer, der im Mega-Gedenkjahr 2014 zur Hochform aufläuft.
„Was für ein schöner Sonntag“ sind Joachim Gaucks erste [...]

Das Zentrum Jenas ist vom Hochwasser verschont geblieben. Doch die Sportstätten in der thüringischen Stadt wurden von den Wassermassen der Saale überschwemmt. Die Folgeschäden für die zahlreichen Vereine sind gravierend.
Ein Bericht aus Jena für die Deutsche Welle

Die Atmosphäre im F-Haus ist hitzig, aber meist heiter an diesem frühsommerlichen Mittwoch in Jena. SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück ist zum “Hochschuldialog” mit den Studis da. Der Veranstaltungsort mit den staubigen Decken und der Empore erinnert an die Kulturbrauerei in Berlin- Prenzlauer Berg, wo die SPD gerne ihre Sommerfeste und Wahlpartys feiert.
Zwar sind es bis zur [...]

Von Erasmus, Plattenbauten, Schiller und der Terrorzelle
Was willst Du in Jena? Warum machst Du den Master nicht in Heidelberg? Wieso gehst Du nicht nach Berlin? Fragen, die mich im Herbst letzten Jahres bombardierten und kurz zweifeln ließen. Zu Unrecht – nach drei Monaten und dem ersten von vier Master-Semestern im Osten kann ich sagen: Jena [...]

Wohnungs- und Zimmerbesichtigungen entwickeln sich immer öfter zu sexistischen WG-Castings, bei der vor allem junge Erstsemester und schüchterne oder als nicht attraktiv geltende Zimmeranwärter blamiert und schikaniert werden. Vorbild dafür sind vor allem die Überpräsenz von TV-Castingshows. Doch dazu kommt es nur wegen der Wohnungsknappheit und dem irren Preiskampf um Studenten-WGs.

Ein Beitrag für mitmischen.de